verknacken

verknacken
vt разг осудить, приговорить

j-n ihn zu Gefängnis / zu 200 Éúro Géldstrafe — приговорить кого-л к заключению / к штрафу в 200 евро


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "verknacken" в других словарях:

  • verknacken — (auch verknacksen) Vsw bestrafen std. vulg. (19. Jh.) Stammwort. Das Wort wird ursprünglich gebraucht für verrenken (besonders den Knöchel), nach dem knacks, den man dabei hört. Das Wort tritt dann aber für älteres verknassen ein (hauptsächlich… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • verknacken — ↑ knacken …   Das Herkunftswörterbuch

  • verknacken — V. (Oberstufe) ugs.: jmdn. wegen einer Straftat gerichtlich verurteilen Synonyme: aburteilen, verdonnern (ugs.) Beispiel: Sie wurde vom Gericht zu drei Jahren ohne Bewährung verknackt …   Extremes Deutsch

  • verknacken — aburteilen, verurteilen; (geh.): mit einer Strafe belegen; (ugs.): verdonnern; (salopp): verknassen, verknasten; (schweiz. Rechtsspr.): verfällen. * * * verknacken:⇨verurteilen(1) verknacken→verurteilen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verknacken — ver·knạ·cken; verknackte, hat verknackt; [Vt] jemanden (zu etwas) verknacken gespr; (als Richter) jemanden zu einer (meist hohen) Strafe verurteilen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verknacken — ver|knạ|cken 〈V. tr.; hat; umg.〉 verurteilen ● sie wurde zu drei Jahren Gefängnis verknackt [<Studentenspr. verknassen „verurteilen“ <hebr. kanas „bestrafen“ + jidd. Knas „Geldstrafe“; zu lat. census, grch. kensos „Schatzung“ (nach Kluge,… …   Universal-Lexikon

  • verknacken — verknackentr 1.jnbestrafen,verurteilen.Beruhtauf»knack«,demLaut,derentsteht,wennmandenRiegelvorschiebtoderdenSchlüsselimSchloßdreht.Rotw,soldundschülseitdemspäten19.Jh. 2.jnverraten,zurAnzeigebringen.ManbewirktseineVerhaftung.1930ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • verknacken — verknacke …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verknacken — ver|knạ|cken <jiddisch> (umgangssprachlich für [gerichtlich] verurteilen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Knacki — Häftling; Verurteilter; Sträfling; Gefängnisinsasse; Zuchthäusler; Strafgefangener; Gefangengenommener; Insasse; Knastbruder (umgangssprachlich); Inhaftierter …   Universal-Lexikon

  • verurteilen — 1. aburteilen, das Urteil fällen/sprechen, schuldig sprechen; (ugs.): verdonnern, verknacken; (salopp): verknasten; (schweiz. Rechtsspr.): verfällen. 2. ablehnen, aburteilen, ächten, missbilligen, verdammen; (geh.): den Stab brechen über;… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»